Grundlegende Umwälzungen im Buch- und Verlagsmarkt

Posted by on Mrz 8, 2011 in Konzepte

Der Buch- und Verlagsmarkt unterliegt derzeit grundlegenden Umwälzungen. E-Books, Veränderung der Verlagssortimente, Internet-User, Social Networks und Blogger bewegen die gesamte Branche.

Chris Verlander, Director of Book Segment Marketing, Kodak, gelangt nach einer hochkarätig besetzten Roundtable-Diskussion zum Thema Zukunft der Buch-Publikationen zu dem Fazit: „Obwohl der Wandel zugegebenermaßen sowohl Begeisterung als auch Befürchtungen auslöst, zeigen sich die Diskussionsteilnehmer optimistisch in Bezug auf den Nutzen und die Vorteile, die dem Buchmarkt in der heutigen Welt des plattformübergreifenden Publizierens durch die digitalen Technologien entstehen.“

Und Jim Milliot, Redaktionsleiter von Publisher’s Weekly, resümiert: „Die Menschen werden einen besseren Zugang zu Büchern und weiteren Inhalten haben. Sie können genau das konsumieren, was sie wollen, und zwar wann und in welcher Form auch immer. Folglich werden wohl mehr Menschen häufiger lesen.“

Unternehmen der Branche stehen vor der Herausforderung der strategisch vorausschauenden Selbsterneuerung.

Kostenlose Informationen zur strategisch vorausschauenden Selbsterneuerung anfordern

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Position

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ja, ich möchte kostenlose Informationen.
Ja, ich möchte einen Online-Dialog vereinbaren.
Bitte rufen Sie mich an.

Ihre Nachricht

Leave a Reply

Languages: