Über 90 % der Manager kennen Schwellennutzen nicht

Posted by on Apr 23, 2014 in Konzepte
Über 90 % der Manager kennen Schwellennutzen nicht

Unsere Marktrecherchen der letzten Monate haben bestätigt, dass verantwortliche Manager nur über vage Vorstellungen hinsichtlich des Schwellennutzens strategisch relevanter Kundensegmente verfügen.

Und dies, obwohl die genaue Kenntnis darüber die Grundlage für eine wirksame Differenzierungsstrategie darstellt. Das Konzept der Innovativen Kundensegmentierung (IKS) mit differenzierten Value Propositions eröffnet völlig neue Möglichkeiten, strategisch relevante Kundensegmente zu identifizieren und den Schwellennutzen je Kundensegment exakt zu bestimmen.

Mit dieser Vorgehensweise kann Commoditisierungs-Tendenzen wirkungsvoll begegnet und eine stärkere Kundenbindung erreicht werden. Über aktuelle Fallstudien eröffnen sich Ihnen neue Sichtweisen, wie die eigene Wettbewerbsfähigkeit signifikant ausgebaut werden kann.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie mehr über die Innovative Kundensegmentierung und Value Proposition. Oder Sie haben noch Fragen? Dann stehen Robert A. Sedlák und sein kompetentes Beraterteam gerne zu Ihrer Verfügung. Vereinbaren Sie am besten gleich einen kostenlosen, persönlichen Online Dialog!

Kostenlose Informationen zu diesem Thema anfordern

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Position

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ja, ich möchte kostenlose Informationen.
Ja, ich möchte einen Online-Dialog vereinbaren.
Bitte rufen Sie mich an.

Ihre Nachricht

Artikel, die Sie außerdem interessieren könnten

Leave a Reply

Languages: