Unternehmensnachfolge Vater Sohn

Unternehmensnachfolge strukturiert und sicher umsetzen

Es sind oft Situationen des Übergangs, in denen Familienunternehmen besonders verletzlich sind. Übergänge ergeben sich immer dann, wenn ein Unternehmen an den Punkt kommt, an dem gewohnte Formen des Wirtschaftens an ihre Grenzen stoßen und grundlegende strategische Neu­orientierungen erforderlich sind. Dies kann zu verschiedenen Momenten im Verlauf eines Familienunternehmens geschehen, ausgehend von wirt­schaftlichen oder familiären Veränderungen. Einer der erfolgskritischsten Übergänge ist die Unternehmensnachfolge – sei sie operativ oder inner­halb des Eigentümersystems. Viele dramatische Veränderungen erfolgen hier gleichzeitig, Rollen verändern sich, Kommunikations- und Entschei­dungsroutinen stehen auf dem Prüfstand, neue Strukturen werden gebil­det u. v. a. m. Im Familiensystem können hier heftige Gefühle entstehen, die gehandhabt werden müssen (z. B. Enttäuschungen, Kränkungen), doch auch im Unternehmen sind Turbulenzen zu erwarten, die ein sensibles Management erfordern.

Strategische Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge

Der Einsatz der richtigen Person am richtigen Ort im Unternehmen gehört zu den schwierigsten und folgenreichsten Aufgaben der Unternehmensführung. Neue Personen treten in Entscheidungsfunktionen ein und müssen sich an bestehende Strukturen anschließen, zugleich müssen sie kritisch reflektieren, inwieweit die existierenden Strukturen und Routinen zur eigenen Persönlichkeit, Disposition und zum Führungsstil passen. Dies kann kurz- und mittelfristig zu Veränderungen führen, die durchaus als gravierend und verunsichernd erlebt werden können. Gerade im Nachfolgeprozess in Familienunternehmen stehen die Verantwortlichen hier unter besonderem Druck, denn eine Entscheidung in der Familienlogik zu treffen, kann für das Unternehmen fatal sein und um­gekehrt. Zum einen kann und will ein Familienunternehmen die Chance nicht verpassen, das Humanpotenzial, das in der Familie liegt, zu nutzen, sei es in der Führung oder in der Aufsicht des Unternehmens. Zum ande­ren ist man mit der Realität konfrontiert, dass die notwendigen Ressourcen weder in der Familie noch aktuell im Unternehmen vorhanden sind und diese daher von außen rekrutiert werden müssen. In jedem Fall können die getroffenen Entscheidungen mit Spannungen und Kränkungen verbunden sein.

unternehmensnachfolge unternehmensgruender

Mit Entscheidungshilfen zum richtigen Ergebnis

Hier braucht es objektivierbare Entscheidungshilfen, um das Konfliktpotenzial, das mit Personalentscheidungen verbunden ist, zu entschärfen. S&P verfügt über die hierfür notwendigen Tools, die eine valide Persönlichkeitsmessung erlauben und so die Unternehmensnachfolge erleichtern. Unsere Form der Eignungsdiagnostik ist weit mehr als ein „Assessment“, wir ermöglichen es gezielt, organisationale Anforderungen mit Persönlichkeitsprofilen und mit den für die Funktionen notwendigen Kompetenzen zu „matchen“. Gerade im Nachfolgeprozess wird es so denkbar, die Frage nach dem geeigneten Nachfolger durch ein System objektiver Beurteilung zu entschärfen, dass nicht nur die Frage der Passung klärt, sondern auch in der Lage ist, die Stärken und Schwächen der jeweiligen Persönlichkeit zu identifizieren und Kompensationsbedürfnisse festzustellen sowie daraus gezielte Unterstützungsmaßnahmen abzuleiten.

Weitere wichtige Aspekte dieses Themas:

Wenn Sie sich kostenlos informieren möchten, wie Sie die Unternehmensnachfolge erfolgreich durchführen, freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Kontaktformular

Name*

E-Mail*

Nachricht*

Ihre Ansprechpartnerin

Christina Birnbacher Sales and Marketing Manager
Christina Birnbacher
Leitung Unternehmenskommunikation

Tel.:+49 4102 69 93 21
E-Mail: birnbacher@sedlak-partner.de



Wir nutzen auf unseren Internetseiten Cookies für das Verwalten der Sitzung. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen