Digitalisierung in der Beratungswirtschaft ist unaufhaltsam

Published by on 9. Nov 2015 in category Konzepte
Digitalisierung in der Beratungswirtschaft ist unaufhaltsam

Am 6. November 2015 lud die Handelskammer Hamburg zum „3. Branchenforum Consulting“ ein. Das Thema der Veranstaltung lautete Digitalisierung in der Beratungswirtschaft.

Unter dem Thema „Blended Working und Social Media in der täglichen Praxis der Unternehmensberatung als Erfolgsfaktor“ referierte Guest Prof. Robert A. Sedlák über die bereits stattfindende Veränderung in der Akquise und Umsetzung von Beratungsprojekten durch Hinzuziehen moderner medien- und webbasierter Tools. In seinem Vortrag wies er auf die sich ändernden Anforderungen des Marktes und die damit verbundenen Herausforderungen für Beratungsunternehmen hin. Die Kunden würden inhaltlich anspruchsvoller und deren verfügbare Zeit für Präsenzveranstaltungen (z.B. Workshops), insbesondere bei internationalen Projekten, knapper. Vor allem bei der Generierung von projektrelevanten Informationen oder Daten müsse man neue innovative Wege gehen. In dem von SEDLÁK & PARTNER entwickelten Beratungsmodell „Blended Working“ ginge es um die intelligente Verzahnung von digitalen Tools und der Planung und Durchführung von Präsenzveranstaltungen. Vor dem Hintergrund der sich stetig und rasant ändernden Kundenmärkte sei es nicht mehr die Frage, ob man als Beratungsgesellschaft an der Digitalisierung teilnehme, sondern eine Notwendigkeit, um sich zukunftsorientiert im Markt positionieren zu können.

Weitere Referenten und Gastredner der Veranstaltung „3. Branchenforum Consulting“ waren:

  • Herr Prof. Dr. Tilo Böhmann (Lehrstuhlinhaber IT-Management und -Consulting, Universität Hamburg)
  • Herr Wilhelm Alms (Vorsitzender, Hamburger Consulting Club e.V.)
  • Herr Thomas Reher (Vorstandsvorsitzender, PPI AG Informationstechnologie)
  • Frau Sabine Kalisch (CFO, Heinrich Bauer Verlag KG)
  • Prof. Dr. Henrik Meyer-Hoeven (Geschäftsführer, Pawlik Consultants GmbH, Professor für Strategy and Leadership, HSBA)
  • Herrn Christoph Hüning (Partner bei SCHICKLER Unternehmensberatung GmbH)

Moderation durch Dr. Nikolaus FörsterModeriert wurde die Veranstaltung von Herrn Dr. Nikolaus Förster (Chefredakteur und Geschäftsführer, Impulse Medien GmbH).

Die Veranstaltung mündete in der vom Hamburger Consulting Club e.V. initiierten Verleihung des Hamburger Consulting Preises 2015, durch Frau Christina Jagdmann (Vizepräses der Handelskammer Hamburg).

Weitere interessante Artikel