Berater E-Commerce Prozess (m/w/d) | SEDLÁK & PARTNER

Die SEDLÁK & PARTNER International Consulting Group ist seit 30 Jahren erfolgreich auf den Gebieten der Strategie-, Organisations- und Personalentwicklung unterwegs. Bei unserer Arbeit stützen wir uns auf die Systemische Organisationstheorie. Wir verfügen über die Kompetenz, Organisationen wirkungsvoll dabei zu unterstützen, die eigene strategische Positionierung zu schärfen, organisationale Veränderungen erfolgreich zu bewältigen sowie Funktionen qualifiziert zu besetzen und das Personal zu entwickeln.

Zu unseren Kunden zählen mittelständische Unternehmen, hier insbesondere Familienunternehmen, und namhafte börsennotierte internationale Konzerne. Seit 1989 gehören wir dem BDU (Bund Deutscher Unternehmensberater) an und erfüllen damit die internationalen Anforderungen des International Council of Management Consulting Institutes (ICMCI).

Um unsere anstehenden anspruchsvollen Kundenprojekte erfolgreich zu begleiten, suchen wir für unseren Standort Ahrensburg bei Hamburg einen

Berater E-Commerce Prozess (m/w/d)

Aufgaben

  • (Mit)Gestaltung und Begleitung des Gesamtprozesses im 3.Modus der Beratung (Sparringspartner in der Sachdimension, prozessuale und zeitliche Koordination des Prozesses, Beobachtung und ggf. Bearbeitung der Dynamiken im Sozialsystem)
  • Konzeption und Moderation von Workshops mit Stakeholdern (aus dem Unternehmen sowie aus der Branche) zu Themen wie Marktentwicklungen, Geschäftsmodell-Entwicklung und -Bewertung und Vernetzung von Arbeitsergebnissen
  • Mitwirkung bei Konzeption und Durchführung von Großveranstaltungen (250 – 300 Teilnehmer)
  • Entwicklung, Auswertung und Interpretation sowie weitere Verarbeitung prozessbegleitender, webbasierter Realtime-Feedbacks zu Zwischenergebnissen (z.B. Markteinschätzungen, Geschäftsmodell-Optionen) aus dem Gesamtsystem / der Branche
  • Analyse, Bewertung und weitere Verarbeitung von Ergebnissen zu Marktentwicklungen, Wettbewerbssystemen, Geschäftsmodellen
  • Mitwirkung bei der wirtschaftlichen Bewertung von Geschäftsmodell-Optionen sowie der Erstellung von Business Cases
  • Mitwirkung bei der operativen Detaillierung von Kernprozessen wie Vertrieb inkl. Preissetzung, Logistik, Verrechnungsmechanismen, Finanz- und Warenströmen zwischen den Stakeholdern, Informationsflüsse, Entscheidungsprozesse
  • Inhaltliche Mitwirkung bei der prozessbegleitenden internen und externen Kommunikation
  • Beratung und Begleitung bei der Integration bzw. Synchronisation der Ergebnisse mit dem Kerngeschäft sowie der Gesamtunternehmensstrategie

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts-, Sozial- oder Verhaltenswissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Strategie- und Organisationsentwicklung (als interner
  • oder externer Berater)
  • Grundverständnis zur Funktionsweise von digitalen Vertriebswegen
  • Affinität und Erfahrungen in den Bereich Digitalisierung (insbesondere im Handel) E-Commerce und/oder E-Business
  • Erfahrungen mit „Einigungsprozessen“ (im Sinne einer gemeinsam getragenen Lösung) bei gegenläufigen Interessenlagen und Zielsetzungen sowie in paradoxen, widersprüchlichen Umfeldern
  • verfügt über ein Grundverständnis der systemischen Organisationstheorie
  • hat maßgeblichen an einem oder vorzugsweise mehreren unternehmensweit angelegten Change – / oder Transformationsprozessen im strategischen Kontext mitgewirkt (als interner oder externer Berater)
  • verfügt über das methodische Wissen, unternehmensweit angelegte (sowie vorzugsweise auch unternehmensübergreifende) Strategie- und Organisationsentwicklungsprozesse und Veränderungsprozesse zu designen, zu planen und zu begleiten
  • verfügt über ein breites Interventions-Repertoire, um organisationale Veränderungen wirkungsvoll zu begleiten
  • hat einschlägige Erfahrung in der Moderation von internationalen Klein- und Großgruppen auf Managementebene
  • hat Erfahrung im Umgang mit dem Top-Management einer Organisation > 100 Mio. € Umsatz / > 1.000 Mitarbeiter
  • verfügt über mehrjährige Projektmanagement-Erfahrung mit Führungs- und Ergebnisverantwortung
  • beherrscht schriftlich und mündlich Deutsch und Englisch verhandlungssicher und in der Lage, in internationalen Projekten aus dem Stand mitzuwirken
  • bringt die notwendige Flexibilität und Mobilität mit, um nationale und internationale Kundenprojekte vor Ort zu beraten und zu begleiten – zunächst mit dem Schwerpunkt Deutschland
  • ist in der Lage, mit den gängigen MS Office-Programmen gekonnt umzugehen

Weitere relevante Punkte

  • Laufzeit des Prozesses 18-24 Monate (Entwicklung und Umsetzungsbegleitung)
  • Scope Europa insbesondere DACH und angrenzende Länder

Einstellungstermin

Ab sofort.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie uns näher kennenlernen möchten, bitten wir um Ihre elektronische Kurzbewerbung über unser Online-Bewerbungsportal. Wir werden uns dann umgehend melden, um mit Ihnen einen persönlichen Kennenlerntermin zu vereinbaren.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Frédéric Sedlák.