Kooperation in Shanghai startet

Published by in category Kooperationen
Kooperation in Shanghai startet


Zusammen mit der East China Normal University (ECNU) – der erstklassigen pädagogischen Universität in China – beschloss die SEDLÁK & PARTNER International Consulting Group im Frühjahr 2013, das „ECNU-S&P Research Center for ICT-Enabled Systemic Changes and Innovations“ in Shanghai, China, zu gründen. Die Leitung des neuen Centers wird in enger Zusammenarbeit von Prof. Dr. ZHU Zhiting, Dekan des Distance Education College of East China Normal University, und Robert A. Sedlák, geschäftsführender Gesellschafter und Chairman der SEDLÁK & PARTNER International Consulting Group, übernommen.

Zur Wahrnehmung dieser bedeutsamen Führungsaufgabe wird Robert A. Sedlák ab dem 05.07.2013 zum Gast-Professor der ECNU berufen und wird in diesem Kontext auch Seminare an der ECNU abhalten, insbesondere zu Themen der Neueren Systemtheorie. Prof. Dr. ZHU wird bei der S&P International Consulting Group als Principal berufen und mit seinem großen Erfahrungsschatz bedeutsame Bildungsprojekte bei der Lehrerausbildung in Europa begleiten.Cooperation in Shanghai with SEDLÁK & PARTNER

Mit der Errichtung des ECNU-S&P Research Center wird das Ziel verfolgt, geeignete Konzepte, Modelle, Methoden und Tools zu entwickeln und zu validieren, um im Rahmen von organisationalen Veränderungsprozessen im Schulsektor moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) wirkungsvoll einzusetzen. Insbesondere soll hierbei erforscht werden, welche Veränderungsimpulse mit ICT gegeben werden können, um nachhaltige Kulturveränderungen im Bildungssektor, aber auch in anderen Sektoren, wie z. B. der Wirtschaft und im Gesundheitswesen, zu bewirken. Im Rahmen der Forschungsarbeiten werden zunächst Persönlichkeits- und Kompetenzprofile für bestimmte Zielgruppen chinesischer Lehrer entwickelt. So können in Recruiting- und Entwicklungsprozessen valide Persönlichkeits- und Kompetenzmessungen vorgenommen werden, die wesentlich zur Eignungsermittlung beitragen.

Im nächsten Schritt sollen dann innovative PERFORMANCE SIMULATOREN als ICT für die Kompetenzmessung und -entwicklung produziert werden, um die Qualifikation von Lehrern signifikant zu erhöhen. Dabei sollen auch die Haltung von Lehrpersonal sowie insbesondere kulturspezifische Aspekte im Mittelpunkt der Arbeiten stehen. Darüber hinaus ist es erklärtes Ziel, eine chinesisch-deutsche pädagogische Plattform mit jeweiliger pädagogischer Administration und den jeweiligen Forschungseinrichtungen aufzubauen, um einen gegenseitigen Austausch im Rahmen der gemeinsamen Forschung zu Themen wie „Führung in der Pädagogik“, „Führen in Lernprozessen“ und „Innovation der pädagogischen Informatik“ zu ermöglichen.

Die Zeremonie zur Berufung von Robert A. Sedlák zum Gast-Professor an der ECNU wird am 05.07.2013 in den Räumlichkeiten der ECNU in Shanghai stattfinden. Das ECNU-S&P Research Center wird am 05.07.2013 mit einem Team von einem Dutzend Experten seine Forschungsarbeiten starten.

Kostenlose Informationen zu unseren Kooperationen anfordern

Ja, ich möchte weitere kostenlose Informationen.
Ja, ich möchte einen Online-Dialog vereinbaren.
Bitte rufen Sie mich an.

Interessante Links zum Thema