In der systemischen Strategieberatung entwickeln mit Ihnen eine Strategie, die es Ihrer Organisation ermöglicht, vorausschauend am Markt zu agieren, agil mit Veränderungen umzugehen und die Zukunft souverän zu gestalten.

Systemische Strategieberatung – Zielgerichtet in die Zukunft

Heutzutage ist das Umfeld von Unternehmen einer enormen Veränderungsdynamik unterworfen. Oftmals beschäftigen sich Organisationen jedoch nach massiven Umbrüchen mit der vergangenheitsorientierten Problemfindung, statt sich zielgerichtet auf die Zukunft auszurichten. Sie fokussieren sich dabei stark auf das innerbetriebliche Selbstbild und halten an eingespielten Strukturen und Routinen fest – diese können aber die Wurzel der unternehmerischen Herausforderungen sein.

Das hängt stark damit zusammen, dass sich viele Führungskräfte täglich mit den operativen Aufgaben und Herausforderungen beschäftigen, sodass oftmals die Zeit für grundsätzliche unternehmerische Fragestellungen fehlt. Aus Perspektive einer erfahrenen Strategieberatung sind jedoch gerade solche Zukunftsentscheidungen und die daraus resultierende Maßnahmen der Kern, um Entscheidungen unter erheblicher Unsicherheit sowie im Tagesgeschäft treffen zu können.

Die agile Strategieberatung der erfahrenen Berater von SEDLÁK & PARTNER ermöglicht die Überwindung der Vergangenheitsorientierung und organisationalen Selbstbezüglichkeit. Erst wenn attraktive Zukunftsbilder für neue Entwicklungsimpulse sorgen und Orientierung schaffen, ist es möglich, die Brücke zwischen Gegenwart und erfolgreicher Zukunft zu schlagen. Eine systemische Organisationsberatung unterstützt die Führungsebene dabei, die richtigen Strategien zu finden, um sich mit der Umwelt und der Organisation gleichermaßen auseinanderzusetzen und so auch zukünftig den hohen Anforderungen gerecht zu werden.

Julia Kobert

Julia Kobert
Unternehmens­­kommunikation
+49 4102 6993 21

Jan Niclas Bockard

Eine Strategie beschreibt die zukünftige Identität einer Organisation, bietet organisationale Orientierung und sichert den langfristigen Unternehmenserfolg ab. Sie definiert wie und in welchen Märkten sich die Organisation zukünftig positioniert sowie auf welche Kundengruppen der Fokus gelegt wird, um gesetzte Ziele zu erreichen.

Wesentlich für die Strategiearbeit ist die Einbeziehung der Ressourcen und des Verhaltens der Wettbewerber, der bestehenden und potenziellen Kunden in den Zielmärkten.

Jan Niclas Bockard
Senior Berater für Strategie

Strategieberatung für Unternehmen als gemeinschaftliche Führungsleistung

Die systemische Strategieberatung versteht die Strategieentwicklung als eine wesentliche Aufgabe der Führungsebene, die nicht delegiert werden kann. Sie ist das und schließt gleichermaßen die Differenz zwischen Gegenwart und Zukunft.

Im systemischen Strategieentwicklungsprozess wird die vorhandene Systemintelligenz innerhalb der Organisation genutzt und um externe Impulse ergänzt. Auf diese Weise wird innerhalb der Führungssysteme auf Basis gemeinschaftlich getroffener Hypothesen die Zukunft selbst gestaltet, statt sich von der Gegenwart und Vergangenheit „gestalten zu lassen“. Für stetiges Wachstum ist eine regelmäßige Prüfung und Reflexion der gemeinsam getroffenen Annahmen unabdingbar und ein wesentlicher Teil der agilen Strategieberatung.

Die beste Strategieberatung wagt den Spagat zwischen Nutzung und Irritation der vorhandenen Systemintelligenz, um die Prozesse zur Strategieentwicklung voranzutreiben. Dabei haben die Berater dafür Sorge zu tragen, dass eine hohe Beteiligung interner sowie externer Ressourcen besteht.

Ziel ist es, Klarheit zu schaffen und eine Orientierung zu geben. Nur wenn eine Organisation auch bei Unsicherheiten klare Antworten findet, kann sich diese in Zukunft auf den Märkten langfristig positionieren und Kundengruppen maximalen Nutzen bieten.

Die Strategiearbeit umfasst hierbei einen regelmäßigen Reflexions- und Entscheidungsprozess zur Zukunftsgestaltung und Unsicherheitsbewältigung als gemeinschaftliche Führungsleistung. Damit ermöglicht es die systemische Strategieberatung, eine starke Differenzierung vom Wettbewerb zu entwickeln.

Systemische Organisations­beratung im Zusammenspiel von organisations­internem Know-how und externen Impulsen

Der systemischen Organisationsberatung liegt die Annahme zugrunde, dass Unternehmen von außen allein nicht veränderbar sind. Erst die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der Strategieberatung und den Führungskräften innerhalb der Organisation des Kunden macht es möglich, Entwicklungs- und Veränderungsbedarfe herauszuarbeiten und gemeinsame Schwerpunkte zu konkretisieren. Ferner besteht die Notwendigkeit, das relevante Umfeld zu betrachten, Annahmen zu überprüfen und Nachjustierungen vorzunehmen. Eine gute Strategieberatung hat immer das Ziel, strategische Orientierungspunkte zu definieren, , selbst dann, wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreten. Dabei schafft die Kombination aus interner Expertise und externer Strategieberatung die Rahmenbedingungen, um neue Lösungswege zu finden und Potenziale aufzudecken. Die Entwicklung von solchen Lösungen formiert sich in der systemischen Strategieberatung unter breiter Beteiligung innerhalb der Organisation des Kunden. Das ist nicht nur bedeutsam für die Qualität der erarbeiteten Lösungen, dadurch entsteht auch die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung.

Geht es darum, den Veränderungsprozess zu gestalten, versteht sich die . Die Strategieentwicklung und die Strategieimplementierung erfordern maßgeschneiderte und spezifische Handlungsschritte, die gleichzeitig lern- und anpassungsfähig bleiben. Hier steht der essenzielle Dreiklang aus Strategie, Organisation und Personal bei der Transformation einer Organisation im Vordergrund der Strategieberatung. Das erfordert eine kluge Verzahnung aller wechselseitig voneinander abhängigen Elemente.

Die systemische Organisationsberatung sieht aus diesem Grund nicht den Menschen als relevanten Ansatzpunkt, sondern beobachtet und bewertet den Informationsfluss sowie die charakteristischen Kommunikationsroutinen in der Organisation, die sich in der Regel zu Entscheidungen verdichten. n, denn persönliche Ziele haben immer Einfluss auf alle organisatorischen Entscheidungen und in Konsequenz auch auf die Prozesse.

Themenfelder der systemischen Strategieberatung

Entwickeln sie mit unseren kompetenten Beratern Strategie, die es Ihrer Organisation ermöglichen, agil und vorausschauend am Markt zu agieren und die Zukunft souverän zu gestalten:

Strategie-
Entwicklung

Markt-
positionierung

Kunden-
Segmentierung

Vorausschauende Selbsterneuerung

Sach-, Sozial- und Zeitdimension in der Strategieberatung

Bei der Strategieberatung arbeitet das Beraterteam von SEDLÁK & PARTNER nach dem sogenannten 3. Modus. Sachdimension, Sozialdimension und Zeitdimension werden von Beginn an gleichwertig behandelt, synchronisiert und integriert.

Die Sachdimension geht auf aufgabenbezogene Herausforderungen ein. Hier geht es im Rahmen der agilen Strategieberatung um die Weiterentwicklung und gleichzeitige Sicherstellung der Leistungsfähigkeit.

Die Sozialdimension behandelt die Kooperationsqualität und Entscheidungsfähigkeit des gesamten Teams und widmet sich des Kommunikationsgeschehens in der Organisation.

Die Zeitdimension setzt im Rahmen der Strategieberatung den Zeitverlauf in den Fokus. Es geht hier im Wesentlichen um eine Vermeidung von Über- oder Untersteuerung sowie die Balance zwischen Beschleunigung und Entschleunigung der Entscheidungsprozess.

Mit diesem Ansatz schafft es die beste Strategieberatung, eine Organisation in allen Phasen der Beratung neue Perspektiven zu eröffnen, an der Selbstbezüglichkeit zu arbeiten und Widerstände gegen Veränderungen aktiv zu integrieren.

Hintergrund­informationen zur systemischen Strategieberatung

Downloadmaterial

Fachbeitrag herunterladen

Laden Sie unseren Fachbeitrag zur Zukunftsgestaltung und Unsicherheitsbewältigung herunter und erfahren Sie welche Schwerpunkte SEDLÁK & PARTNER bei der systemischen Strategieberatung setzt.








    Kontaktmöglichkeiten

    Wenn Sie mehr über uns und unserem Beratungsansatz erfahren möchten, freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen! Vereinbaren Sie hierzu ganz unkompliziert einen Termin mit uns.

    Anrufen
    Anrufen

    Rufen Sie uns gerne an und wir besprechen alle weiteren Details persönlich

    Kontakt per E-Mail
    E-Mail

    Schreiben Sie uns eine E-Mail und nennen Sie uns auf diesem Weg Ihr Anliegen

    Online-Kontakt
    Online

    Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und teilen uns auf diesem Weg Ihr Anliegen mit

    Downloadmaterial
    Download

    Erfahren Sie mehr über die Strategiearbeit im Fachbeitrag von Markus Peterhänsel