Beratung und Begleitung von Fusionen, Unternehmenszukäufen oder sonstigen externen Transaktionen.

Eigene Darstellung in Anlehnung an Prozesskette Mergers & Acquisitions nach Korten/Zimmel

Ausgangssituation

  • Suche und Auswahl geeigneter Targets zur signifikanten Erhöhung des Umsatzes, der Betriebsgröße, der Marktanteile und der damit verbundenen Möglichkeiten, den Markt zu beeinflussen, zur Erschließung neuer Märkte sowie Einstieg in und Zukauf von Spitzentechnologien zur nachhaltigen Absicherung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Verkauf des Unternehmens im Zuge einer nachhaltigen Nachfolgeregelung

Vorgehensweise

Phase 1

  • Entwicklung eines gründlichen Verständnisses der Investment-Philosophie des Auftraggebers
  • Herausarbeitung der Akquisitionsstrategie des Auftraggebers (Technologie, spezielles Know-how, Produktportfolio, Erweiterung des bestehenden Angebotes, neue Produkte / Dienstleistungen, Eintritt in neue Märkte, Wettbewerber ausschließen oder einbeziehen?)
  • Definition der Auswahlkriterien (Technologie, spezielles Know-how, Marktanteile, Cash Flow, Umsatzspanne, Ertragsanforderungen, Standort, Managementstruktur etc.)
  • Identifizierung von Zielunternehmen, welche die Auswahlkriterien erfüllen (eine Longlist mit potenziellen Zielunternehmen entwickeln)
  • Bewertung der potenziellen Zielunternehmen basierend auf Auswahlkriterien des Auftraggebers
  • Erstellung einer Longlist mit potenziellen Zielunternehmen als Grundlage zur Priorisierung für die Shortlist in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber

Phase 2

  • Finalisierung der Shortlist der Unternehmen, welche angesprochen werden sollen
  • Identifizierung des richtigen Ansprechpartners für jedes potenzielle Zielunternehmen
  • Den telefonischen Erstkontakt mit dem Eigentümer / Entscheidungsträger aufbauen bzw. den ersten persönlichen Kontakt koordinieren
  • Die Bereitschaft prüfen, in Verhandlungen zu treten
  • Eckdaten und öffentliche Informationen über den Investor und dessen Geschäftsziele zur Verfügung stellen
  • Vertraulichkeitsvereinbarung abschließen und den Austausch vertraulicher Information koordinieren
  • Koordination der Vorgespräche und Nachbesprechungen zwischen den Parteien
  • Absichtserklärung an den Verkäufer übersenden, um mit den exklusiven Verhandlungen zu beginnen

Phase 3
Wir unterstützen und begleiten Sie während des gesamten M&A-Prozesses – beginnend mit dem Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss. Dies beinhaltet Folgendes:

  • Wir begleiten Sie dabei, die für die Due-Diligence-Prüfung benötigten Informationen zu sammeln
  • Wir helfen Ihnen dabei, die geeignetsten Partner für Rechts- und Steuerfragen zu finden (S&P ist nicht in die Due-Diligence-Prüfung involviert und bietet keine Dienstleistungen im Bereich der Rechts- und Steuerberatung an)
  • Vorbereitung und Teilnahme an Verhandlungen bis zur Unterzeichnung des Vertrags durch beide Parteien

Phase 4

Post Merger Integration

Dauer

12 – 24 Monate

Nutzen

  1. Professionelle Prozessplanung und -begleitung vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss
  2. Management der Erwartungen von Verkäufer und Kaufinteressenten
  3. Identifizierung der strategisch passenden potenziellen Käufer bzw. Zielunternehmen
  4. Wahrung der notwendigen Vertraulichkeit
  5. Ermittlung seriöser Kauf- und Verkaufspreise
  6. Ressourcen- und Zeitersparnis

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Position

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

 Ja, ich möchte kostenlose Informationen.
 Ja, ich möchte einen Online-Dialog vereinbaren.
 Bitte rufen Sie mich an.

Ihre Nachricht

Menü