Rezeritifizierung zum „Unternehmensberater CMC/BDU“

Veröffentlicht von am 5. Apr 2017 in der Kategorie S&P Intern
Rezeritifizierung zum „Unternehmensberater CMC/BDU“

Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. verlieh Guest Professor Robert A. Sedlák, Geschäftsführer und Chairman der SEDLÁK & PARTNER International Consulting Group, für weitere drei Jahre den international anerkannten Titel „Unternehmensberater CMC/BDU (Certified Management Consultant)“. Damit trägt Robert A. Sedlák den Titel bereits seit 19 Jahren. Zum Tragen des Titels sind hauptberufliche Unternehmensberater berechtigt, welche die Anforderungen des International Council of Management Consulting Institutes ICMCI erfüllen.

recertificierung robert sedlak

Robert A. Sedlák ist seit 1987 als selbstständiger Unternehmensberater sowohl für DAX-Unternehmen in EMEA, APAC und NAFTA als auch für mittelständische Firmen, insbesondere Familienunternehmen, tätig. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem der renommiertesten systemischen Organisationsberater entwickelt.

Einer seiner Beratungsschwerpunkte ist die Vorausschauende Selbsterneuerung von Organisationen. Dieses mit führenden Organisationswissenschaftlern der Neueren Systemtheorie entwickelte Konzept befähigt Organisationen dazu, Signale für Veränderungen früh zu erkennen und sie für einen Selbsterneuerungsprozess gezielt zu nutzen. Wesentlich ist hierbei die Identifikation der „blinden Flecke“, die auf diese Weise bearbeitbar werden. So kann sich die Organisation vorausschauend auf Veränderungen einstellen und auch zukünftig erfolgreich am Markt agieren. Mit dem Konzept der „Vorausschauenden Selbsterneuerung“ setzt er neue Maßstäbe in Bezug auf Strategieentwicklung und Change Management.

Im Juli 2013 wurde Robert A. Sedlák im Rahmen der Gründung des „ECNU-S&P Research Center for ICT-Enabled Systemic Changes and Innovations“ zum Gast-Professor an der East China Normal University (ECNU) in Shanghai für zunächst fünf Jahre berufen.

Interessante Links zum Thema

  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Twitter
Menü