PERFORMANCE SIMULATOR®: Kompetenzmanagement als Instrument der Strategiearbeit

Published by on 17. Mai 2013 in category Konzepte
PERFORMANCE SIMULATOR®: Kompetenzmanagement als Instrument der Strategiearbeit

Mobile Learning wird mit dem PERFORMANCE SIMULATOR® Realität!

Die hohe Veränderungsdynamik gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stellt das Management vor die Herausforderung, das Zukunftsbild der Organisation entsprechend anzupassen. Organisationale wie persönliche Kompetenzen spielen in diesem Kontext eine zentrale Rolle: Eine Organisation muss fähig sein, externe Entwicklungen zu beobachten sowie vorhandene Impulse aufzugreifen, intern auszuwerten und als Anstöße für notwendige Veränderungen innerhalb der Organisation zu nutzen. Nur mit dieser organisationalen Kompetenz kann das Zukunftsbild an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden.

Das Zukunftsbild sowie die damit verbundenen spezifischen organisationalen Anforderungen erfordern zur Zielerreichung wiederum bestimmte persönliche Kompetenzen von den Mitarbeitern. Dies bedeutet auch, dass sich mit der Anpassung des Zukunftsbildes ebenfalls die Anforderungen an die persönlichen Kompetenzen wandeln können. Zur Sicherung des Unternehmenserfolges gilt es daher, ein Kompetenzmanagement einzuführen, welches an den Unternehmenszielen ausgerichtet ist und die stetige Kompetenzentwicklung in den Fokus rückt.

Kompetenz schafft Performance

Je höher die Passung zwischen dem Kompetenzprofil des Mitarbeiters und den organisationalen Anforderungen bzw. den spezifischen Anforderungen einer Position ist, desto höher sind die Chancen auf erfolgreiche Performance des Mitarbeiters. Um diese Passung zu fördern und Personalentwicklung damit erfolgreich zu gestalten, müssen die erforderlichen Kompetenzen für eine bestimmte Funktion anhand von erfolgskritischen Verhaltensindikatoren auf den Ebenen „Wissen“, „Wollen“ und „Können“ beschrieben werden. Diese sind so zu operationalisieren, dass sie beobachtbar und messbar sind. In dem innovativen Trainingstool PERFORMANCE SIMULATOR® werden die identifizierten Verhaltensindikatoren für die zu trainierenden Kompetenzen praxis- und kontextbezogen als Simulation eingebaut. Der PERFORMANCE SIMULATOR® hilft somit auf neue und attraktive Weise, die strategisch relevanten Kompetenzen zu identifizieren sowie gezielt zu bearbeiten und zu messen.

Entwicklung und Messung persönlicher Kompetenzen

Der PERFORMANCE SIMULATOR® ist ein computer- und mediengestütztes Trainingstool zur gezielten Kompetenzmessung und -entwicklung, auf das auch dezentrale Mitarbeitergruppen mit einem mobilen Endgerät zeit- und ortsunabhängig zugreifen können. Denn mit diesem Tool können auch Smartphones oder Tablets als Lernplattform genutzt werden, wodurch Leer- und Reisezeiten sinnvoll optimiert werden können.

Von der Simulation in die Praxis

Der PERFORMANCE SIMULATOR® knüpft an die Erkenntnisse der Neurowissenschaften an, denen zufolge ein Individuum eine beobachtete Handlung als eine Art innerer Simulation erlebt. Demzufolge schafft der PERFORMANCE SIMULATOR® durch die Simulation erfolgskritischer Situationen eine reale Lernumgebung. Die Lernenden haben die simulierten Situationen zu bewerten. Ein virtueller Coach bietet sofortige Rückmeldung und hilft den Trainierenden dabei, die Simulation zu verstehen, aus ihr zu lernen und das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Mit diesem Lernprozess werden bei den Lernenden gewünschte Haltungen sowie performancewirksame Handlungsweisen bewirkt, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Kostenlose Informationen zum PERFORMANCE SIMULATOR® anfordern

Ihr Name (Pflichtfeld)

Unternehmen

Position

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ja, ich möchte weitere kostenlose Informationen.
Ja, ich möchte einen Online-Dialog vereinbaren.
Bitte rufen Sie mich an.

Ihre Nachricht

Interessante Links zum PERFORMANCE SIMULATOR®